Schulprofil



Die Marktschule Brand ist eine katholische Grundschule in der Trägerschaft der Stadt Aachen und seit 2004 eine offene Ganztagsschule.

Wir alle, die in der Marktschule tätig sind, verstehen uns als Team. Vormittags wie Nachmittags verfolgen Unterricht, Kurse Spiel- und Förderangebote einheitliche Bildungs- und Erziehungsziele.

Folgende Grundsätze bestimmen unser Schulprofil:

Werteerziehung und Soziales Lernen

Orientiert an christlich-sozialen Prinzipien wollen wir die Persönlichkeiten unserer Kinder stärken und ihnen helfen ihre Fähigkeiten und Neigungen zu erkennen und auszubauen. Sie sollen lernen

 

Fördern und Fordern

Individualisierter und differenzierter Unterricht liegen uns am Herzen.
Wir fördern jedes Kind seinen Fähigkeiten und Bedürfnissen entsprechend. Durch Konzepte zur Leseförderung, Methoden- und Lernförderung in kleinen Gruppen sowie als Partnerschule des „Aachener Modells" für besonders begabte Kinder nehmen wir sowohl Stärken als auch Schwächen der Kinder ernst, so dass Lernfreude und Leistungsbereitschaft erhalten bleiben.

 

Bewegte Schule

Im Unterricht, in den Pausen sowie in sportlichen Kursen am Nachmittag können unsere Kinder vielfältige Spiel-, Sport- und Bewegungsmöglichkeiten nutzen. Unser unmittelbares Umfeld bietet dazu ideale Bedingungen: Turnhalle, Schwimmhalle, Sport- und Kunstrasenplatz sowie einen Park mit vielen Spielgeräten.

Durch Schulsportfeste und Teilnahme an Wettkämpfen setzen wir Akzente im Schulleben, die die Gemeinschaft und den Leistungsgedanken fördern.

 

Kreativität

„In jedem steckt ein Künstler" - das Motto unserer Projekttage 2007 verweist auf ein wichtiges Ziel: Kreativität zu fördern, wo immer es möglich ist - im Unterricht, in Arbeitsgemeinschaften und außerhalb des Unterrichts.

Die Ausdehnung unserer Angebote auf den Nachmittag durch die Offene Ganztagsschule und die Kurse des Fördervereins vervielfältigen dabei unsere Möglichkeiten.

 

Feste und Feiern

Feste und Feiern von Kindern, Eltern und Lehrerinnen gemeinsam geplant und gestaltet sind ein wesentlicher Bestandteil unseres Schullebens.

Kirchliche Feste, Klassenfeiern, Schulfeste und Feierlichkeiten zu besonderen Anlässen im Schuljahr fördern die Gemeinschaft und bereichern den Schulalltag.

 

Elternmitarbeit

Das lebendige Schulleben an der Marktschule verdanken wir der guten Kooperation zwischen Eltern und Lehrerinnen.

Unterrichtliche sowie außerunterrichtliche Aktivitäten werden stets gerne von Eltern unterstützt. Ihnen wird aber auch viel Raum gegeben, eigene Ideen einzubringen und somit das Schulleben aktiv mitzugestalten.

Eltern helfen mit, dass unsere Kinder ihre Schule als Lebensgemeinschaft wahrnehmen können.